Start Aktuelles
19 | 01 | 2018
Aktuelles PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

Aktuelles

 

Ehrung unserer Meistermannschaften auf dem Neujahrsempfang der Gemeinde




Wenzenbacher Kinder sammeln wertvolle Matcherfahrung!

Auf Einladung des TC Ergoldsbach nahmen 4 Kinder des SV Wenzenbach an einem Kleinfeldturnier am 30.12.2017 teil.
Für Wenzenbach I spielten Lennox Degenmann und Olivia Zweck, für Wenzenbach II schlugen Antonia Schmid und Paulina Gleixner auf. Nach zum Teil langen Ballwechseln, knappen Satzentscheidungen, geglückten Netzrollern und etlichen Gewinnschlägen konnten einige Siege, aber auch Niederlagen notiert werden. Am Ende wurden alle Kinder mit einer Medaille geehrt. Solch ein Turnier ist die beste Vorbereitung für die im Jahre 2018 anstehenden Kleinfeldspiele der Medenrunde.
Vielen Dank an den TC Ergoldsbach, der dieses Turnier ausgerichtet hat.
Bild 1: Betreuer Martin Zweck, Lennox Degenmann, Olivia Zweck, Antonia Schmid und Paulina Gleixner
Bild 2: Unsere Gegner mit Lennox Degenmann und Olivia Zweck



 

Weihnachtsfeier der Tennisabteilung am 01.12.2017

Immer am Freitag vor dem 1. Advent findet die Weihnachtsfeier der Tennisabteilung statt, die mittlerweile schon zur freudigen Tradition geworden ist. Dieses Jahr stand vor allem das 40 jährige Bestehen der Tennisabteilung im Mittelpunkt.

Über 80 Besucher konnte der heilige Nikolaus zusammen mit dem Krampus begrüßen. Nachdem Santa Claus alle Kinder einzeln per Händedruck begrüßt hatte, ging er nochmals kurz auf die vergangenen 40 Jahre der Tennisabteilung ein.

Die beiden neuformierten Kleinfeldmannschaften für 2018 durften sogleich das Lied „Lasst uns froh und munter sein“ vortragen, das gekonnt gesungen wurde. Nachdem auch die größeren Kinder ein Nikolaussäcken überreicht bekamen, marschierte der Nikolaus von dannen mit dem Versprechen, nächstes Jahr wieder zu kommen.

Nun servierte die Gastwirtsfamilie Stuber Schnitzel in verschiedenen Varianten sowie Currywurst und einen leckeren Salat mit Pute. Bei netter Unterhaltung bzw. Planungen für das nächste Jahr nahm der Abend wieder einen gelungenen Verlauf und alle gingen mit einer vorweihnachtlichen Stimmung nach Hause.

 

Fazit: Jetzt kann Weihnachten kommen.

 



________________________________________________________________

 


Vereinsmeisterschaften 2017


Ergebnisse:

 

Damen

1. Eva Daschner 2. Isabel Bernard 3. Annika Wiese


Damen-Doppel

1. Daschner/Graf  2. Wiese/Bernard

 

Herren


Herren-Doppel


Herren 50

1. Georg Hess 2. Sepp Weininger

 


 

____________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Unsere Meister der diesjährigen Medenrunde

 


 

Obere Reihe: Damen I (Aufstieg BK1)

Mittlere Reihe: Herren 50 (Aufstieg BK1)

Untere Reihe: Herren 30 (Aufstieg BL)

 

 

Wenzenbach im Aufstiegsfieber!!!

-        3 Mannschaften werden Meister zum 40 jährigen Jubiläum

-        Damen 1, Herren 30 und Herren 50 küren sich zum Meister

Mit einer Meisterschaft zur 40 Jahrfeier wären die Verantwortlichen des SV Wenzenbach der Tennisabteilung schon zufrieden gewesen. Dass es nun 3 geworden sind, umso schöner. Aber der Reihe nach.

Die Damenmannschaft spielte meistens mit einem Stamm von 4 Spielerinnen und zeigte bei einigen engen Matchtiebreaks die nötige Entschlossenheit, wie Mannschaftsführerin Maria Graf anmerkte. Gegen Großberg 2 und Hainsacker erreichte die Mannschaft jeweils ein Remis, die anderen 4 Begegnungen konnten die Wenzenbacherinnen siegreich beenden.

Das aller guter Dinge nicht immer 3 sein müssen, erlebte die Herren 30 Mannschaft die letzten 3 Jahre auf grausame Weise. So verlor man jeweils das Entscheidungsspiel um den Aufstieg. Aber 2017 zum Jubiläum war es soweit: Durch 6 ungefährdete Saisonsiege gegen die Teams des Regensburger Tennisclub 2, Woffenbach, Teublitz, Grünthal, Kümmersbruck und Steinberg wurde der 1. Platz erreicht. Wir haben uns diese Meisterschaft extra für das Jubiläum aufgehoben scherzte der langjährige Mannschaftsführer Martin Zweck, mal schauen, ob wir die  Bezirksliga halten können 2018.

Des Weiteren wurde nach einigen Jahren Pause auch wieder ein Herren 50 Team zu der Punkterunde angemeldet. Mit dem 5:1 Sieg im letzten Spiel gegen Regenstauf war klar: Auch diese Mannschaft ist Meister. Mannschaftsführer Werner Borst feierte somit mit seinen Kollegen die dritte Meisterschaft in verschiedenen Altersklassen in Folge.

Die 3 Meisterschaften sind der vorläufige Höhepunkt in der langen Turniergeschichte der Wenzenbacher. Hervorzuheben sind vor allem der Teamgeist und die Kameradschaft im Verein. So wurden die Erfolge mit ausschließlich heimischen Spielern erreicht. Neben diesen 3 Mannschaften waren weitere 7 Mannschaften im Punktspielbetrieb im Einsatz was zeigt, dass die Sportart Tennis wieder „In“ ist.

Kurz notiert:

In den jeweiligen Mannschaften kamen folgende Spieler/innen zum Einsatz:

Damen 1: Eva Daschner, Maria Graf, Sabrina Hochmuth, Sabrina Beer und Daniela Graeber.

Herren 30: Hubert Schießl, Martin Zweck, Stefan Hausmann, Andreas Maciejewski, Horst Theuß, Christian Wieand, Jan Ernst und Max Funfack.

Herren 50: Georg Heß, Kurt Fischer, Hannes Schmid, Helmut Eindorfer, Josef Weininger, Werner Borst, Joachim Dudda.

 

____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

40 Jahre Tennisabteilung des SV Wenzenbach

 


Am Samstag, 15.7. wird groß gefeiert!

14:00 Showdoppel der Vereinsmeister

16:00 Showkampf David Prinosil - Bernhard Wieand

Ab 19:00 Abendprogramm; Musik The Chairs und B'nT

Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt

 


____________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

Samstag 10.6. Lk-Turnier


Bei bestem Wetter kämpften 23 Teilnehmer in z.T. hochklassigen Partien um LK-Punkte. Bewirtet wurden sie in bewährter Weise vom "Hüttenwirt" Bernhard.

Das war eine Werbung für unseren Sport und unseren Verein.

 

 

 

_______________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Saisoneröffnung voraussichtlich am Samstag, 29.04.2017 um 10.00 Uhr

(ab ca. 14 Uhr Ausgabe der Bälle für die Medenrunde an die Mannschaftsführer)


Freitag, 28.04.2017 ab 16.00 Uhr:

Arbeitseinsatz zum Herrichten der gesamten Tennisanlage.

Bitte um zahlreiche Teilnahme und Mithilfe aller Mitglieder!

 


_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

Weihnachtsfeier der Tennisabteilung am 02.12.2016

Zum Abschluss des Tennisjahres fand im Gasthaus Stuber die beliebte Weihnachtsfeier statt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Abteilungsleiter Georg Heß sorgte Peter Schunda auf der Zither für die musikalische Umrahmung mit klassischen Weihnachtsliedern.

Aufgeschreckt durch die Klänge von „Lasst uns froh und munter sein“ machte auch der heilige Nikolaus mit Krampus einen Besuch und begrüßte jedes Kind persönlich. Der Nikolaus hatte viel Lob in seinem goldenen Buch stehen und gab den Kindern auch ein paar Tipps mit auf den Weg. Nicht fehlen durfte natürlich wieder das Lied der Bambinis, die 2 Strophen von „O Tannenbaum“ vorsangen und mit einem Nikolaussäckchen belohnt wurden.

Anschließend tischten die Wirtsleute Jägerbraten und Schnitzel auf und später als Dessert ein leckeres Eis. Die über 70 Teilnehmer genossen die vorweihnachtliche Stimmung und waren sich einig: SCHEE WARS WIEDER!