Start Nachrichten
15 | 12 | 2017
Nachrichten PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   

SV Wenzenbach

Mitgliederversammlung

Einladung zur Mitgliederversammlung

am 28.01.2018, um 14.00 Uhr

im Gasthaus Zum Kneißl, Jahnweg 8a,

93173 Wenzenbach


T a g e s o r d n u n g

1.         Begrüßung

2.         Verlesung des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung

3.         Bericht des 1. Vorsitzenden

4.         Ehrungen langjähriger Mitglieder

5.         Berichte der Abteilungsleiterinnen u. Abteilungsleiter mit Kassenberichten

6.         Kassenbericht des SV Wenzenbach

7.         Bericht der Kassenprüfer

8.         Entlastung der Vorstandschaft

9.         Neuwahlen eines zweiten Vorsitzenden und eines Kassiers

a) Bildung eines Wahlausschusses
b) Wahlvorschläge
c) Durchführung der Wahl

10.      Worte des Vorsitzenden

11.      Anträge (sind bis spätestens 19.01.2018 schriftlich beim 1. Vorsitzenden einzureichen)

12.      Wortmeldungen und Verschiedenes

Gerhard Bäumler

1. Vorsitzender



Nachruf

Der Sportverein Wenzenbach nimmt in Dankbarkeit Abschied von

Herrn Helmut Herrmann jun.

der uns im Alter von 52 Jahren durch einen tragischen Unfall für immer verlassen hat.

 

Der Verstorbene war seit seinem neunten Lebensjahr Mitglied im Sportverein Wenzenbach und bis zu seinem Tode für unseren Verein immer ein verlässlicher Wegbegleiter und tatkräftiger Unterstützer. Seine Stationen im Verein waren so vielfätig wie seine wertvollen Erfahrungen.

Helmut war in der Fußballabteilung Betreuer der 1. Mannschaft, Schriftführer, Kassenwart, 1. und 2. Abteilungsleiter. Im Hauptverein nahm er die Aufgaben im Vereinsausschuss, als Schriftführer,   Schatzmeister und 2. Vorsitzender wahr. Er half im Festausschuss, den Festschriften, beim Zeltaufbau den Festzügen und überall dort, wo er gebraucht wurde.

Für sein Wirken und Engagement im Sportverein Wenzenbach wurde Helmut zuletzt mit der Ehrennadel des BLSV in Silber mit Gold sowie der Verdienstnadel des SVW in Gold ausgezeichnet.

Helmut hat es verstanden durch seine menschlich verbindliche Art und seine Hilfsbereitschaft ein Vorbild für Jung und Alt zu sein. Er war ein Mann, der zu seinem Wort stand. Er war im Verein anerkannt, bei allen Abteilungen gerne gesehen und liebte die Geselligkeit und das Miteinander Wir sind stolz, dass Helmut bei uns Mitglied war und uns immer seine Wertschätzung zeigte.


Wir werden Helmut stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Gerhard Bäumler

1. Vorsitzender